aspHalt > Unsere Arbeitsweise

[aspHALT] - Mobile Jugendarbeit

Was ist und macht Mobile Jugendarbeit? / Was tun wir?

Wir Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von [aspHALT] sind im Allgemeinen für Jugendliche ab dem vollendeten 12. Lebensjahr da. Das heißt, du kannst dich grundsätzlich mit allen möglichen Anliegen, Problemen, Wünschen, etc. an uns wenden, die dich beschäftigen, belasten oder interessieren.

Wir beraten, begleiten, informieren und unterstützen dich und vermitteln dich in Krisen oder Konfliktsituationen auch an andere Einrichtungen weiter, die für dein Problem oder Anliegen geeignet sind. Du kannst dich auch an uns wenden, wenn du einfach einmal jemanden zum Reden brauchst oder eine Idee hast, die du ohne Unterstützung nicht umsetzen kannst.

Angebote

Konkret bieten wir dir:

Beratung, Begleitung, Unterstützung, Vermittlung, Information

  Information

In unserer Anlaufstelle findest du jede Menge Broschüren zu allerlei Themen, die dich interessieren könnten und die du natürlich kostenlos mitnehmen kannst. Außerdem können wir uns gemeinsam mit dir über allerlei andere Themen schlau machen und dir Adressen und Telefonnummern von anderen Einrichtungen besorgen. Egal was es ist, sei nicht scheu und frag uns, wir wissen zwar nicht alles, kennen aber sicher jemanden, der was weiß... und sonst gibt es in unserer Anlaufstelle auch Computer mit Internetzugang, die du kostenlos nutzen kannst.

  Beratung

Immer wieder gibt es Anliegen, Fragen oder Probleme, auf die man selbst keine Antwort weiß. In solchen Fällen bieten wir dir Beratungsgespräche, in denen wir mit dir gemeinsam an deinen Anliegen arbeiten. Alle Informationen behandeln wir vertraulich, erzählen also ohne deine Zustimmung nichts weiter, was du uns anvertraust. Damit wir über deine persönlichen Themen in Ruhe reden können, mach mit uns einen Termin aus und wir treffen uns auch außerhalb unserer Anlaufstelle oder haben ansonsten eine gemütliche Beratungsecke, wo wir uns in Ruhe und ungestört unterhalten können.

  Begleitung

Egal ob bei Amtswegen, die oft kompliziert sind, oder wenn du zur Polizei, zum Gericht oder zu anderen Einrichtungen gehen musst oder willst, wir begleiten dich gerne dorthin.

  Unterstützung

Die Themen und Anliegen, bei denen wir dir zur Seite stehen können, sind sehr vielfältig. Seien es nun Ideen oder Vorhaben, die du umsetzen möchtest, Probleme im Freundeskreis, in der Familie oder in der Beziehung oder Probleme eine Lehrstelle, einen Job oder eine Wohnung zu finden…

Wir unterstützen dich bei deinen Anliegen!

  Grundversorgung

In unserer Anlaufstelle befinden sich eine Küche, eine Dusche und eine Waschmaschine, die du kostenlos nutzen kannst. Wir können auch gemeinsam etwas kochen, wobei wir auch hierfür Lebensmittel in der Anlaufstelle vor Ort haben.

  Projekte und Aktivitäten

Wir führen auch gemeinsam mit dir und deinen Freunden und Freundinnen Projekte durch, wobei wir hier für Ideen aller Art offen sind. Den Jahreszeiten angepasst führen wir auch Freizeitaktivitäten oder Ausflüge durch. Mehr dazu auf „Projekte und Aktivitäten“. Hier kannst du mehr über bereits durchgeführte Projekte und Aktivitäten erfahren und dich über geplante Projekte informieren.

Arbeitsprinzipien / Wie arbeiten wir:

  • Niederschwelligkeit >> Du kannst in jedem Zustand zu uns kommen! Termine auch ohne Vereinbarung möglich!
  • Freiwilligkeit >> Alle unsere Angebote kannst du freiwillig in Anspruch nehmen und du musst uns nichts erzählen, wenn du nicht willst!
  • Verschwiegenheit und Anonymität >> Das was du uns erzählst bleibt unter uns! Du musst uns auch keinen Namen nennen!
  • Transparenz >> Wir gehen offen und ehrlich mit dir um!
  • Kontinuität >> Du bestimmst wie lange wir für dich da sind!
  • Lebensweltbezug >> Zeig uns deine Welt!
  • Akzeptierende Haltung >> Wir akzeptieren dich so wie du bist!
  • Kritische Parteilichkeit >> Wir stehen auf eurer Seite! (Das heißt aber nicht, dass wir alles gut heißen!)
  • Sprachrohrfunktion >> Wir sprechen in deinem Sinne!
  • Ressourcenorientierung >> Mit deinen eigenen Stärken kannst du Probleme bewältigen!
  • Flexibilität und Mobilität: Wir sind auch auf der Straße unterwegs und reagieren möglichst flexibel auf deine Anliegen!